WP

288 Beträge gefunden - Seite 1 von 29
26. November 2020

User preferences for coworking spaces; a comparison between the Netherlands, Germany and the Czech Republic

Coworking Spaces sind zu einem zentralen Bestandteil neuer Arbeitsumgebungen geworden. Ziel dieser Studie ist es zu untersuchen, ob die Präferenzen der Nutzer für die Gestaltung des physischen Arbeitsplatzes landesweit konsistent sind. Ein Vergleich zwischen den Nutzerpräferenzen von Coworking Spaces zwischen den Niederlanden (n = 219), Deutschland (n = 98) und der Tschechischen Republik (n = 79) wird unter Verwendung eines mixed multinomial logic Modells für jedes Land durchgeführt. Neben dem Nutzen der Attribute werden auch die Motivationen für die Arbeit in Coworking Spaces analysiert. Die Ergebnisse zeigen, dass es einige Konsistenzen in den Präferenzen zwischen den Ländern gibt.

Das Paper ist im Review of Managerial Science als open-access hier verfügbar.

24. März 2020

Arbeitswelten im Wandel: Coworking Spaces – Eine empirische Befragung der Eigenschaften und Nutzerpräferenzen von Coworking Spaces

Die nachfolgende Zusammenfassung der Studie „Nutzerpräferenzen von Coworking Spaces“ zeigt die Bedeutung von Flexible Office Space auf und arbeitet präferierte Charakteristiken und Attribute der flexiblen Arbeitsplätze heraus. Die Ergebnisse wurden über eine empirische Befragung in deutschen Coworking Spaces im Frühjahr 2019 erhoben und anschließend wissenschaftlich ausgewertet.

10. September 2019

Coworking Spaces in der öffentlichen Verwaltung – Wie gestaltet sich die Zukunft des Coworkings für den öffentlichen Dienst?

Während Coworking Spaces eine immer häufiger anzutreffende Form der Arbeit innerhalb von Unternehmen sind, ist diese Arbeitsorganisation in der öffentlichen Verwaltung selten. Die Studie soll das Verständnis dafür vertiefen, wie neue Arbeitsumgebungen in der öffentlichen Verwaltung genutzt werden können und wie Coworking Spaces die Attraktivität des öffentlichen Sektors erhöhen und die Zusammenarbeit zwischen den Einheiten fördern können.  Zu den Vorteilen gehören mehr Flexibilität, kürzere Wegezeiten und Reaktionsfähigkeit der Nutzer, die neue Arbeitskräfte anziehen und das Wohlbefinden steigern können.