Konferenz

258 Beträge gefunden - Seite 1 von 26
17. April 2019

Konferenzteilnahme des Forschungscenters Betriebliche Immobilienwirtschaft

Konferenz 2019:

Das Forschungscenter Betriebliche Immobilienwirtschaft wird an der jährlich stattfindenden Konferenz der European Real Estate Society vom 26.06.-29.06.2018 in Cergy (Frankreich) aktuelle Forschungsergebnisse zu den Themengebieten „Corporate Real Estate Management“, „Transformation der Immobilienwirtschaft“ und „Coworking“ präsentieren:

Beiträge:

Julian Seger

  • Impact of corporate real estate on the firm performance: Theoretical concept and empirical evidence
  • Corporate real estate specificity, ownership and its contribution to firm

read more

17. April 2018

Konferenzteilnahme des Forschungscenters Betriebliche Immobilienwirtschaft

Das Forschungscenter Betriebliche Immobilienwirtschaft wird an der jährlich stattfindenden Konferenz der European Real Estate Society vom 27.06.-30.06.2018 in Reading (England) aktuelle Forschungsergebnisse zu den Themengebieten „Corporate Real Estate Management“ und „Transformation der Immobilienwirtschaft“ präsentieren:

Beiträge:

Julian Seger

  • Impact of structural change on corporate real estate ownership: Evidence from the german corporate real estate market

Benjamin Wagner

  • Multidimensional drivers of change – A transformation process

read more

13. April 2018

SAVE THE DATE: Immobilienwirtschaftliche Sommerkonferenz der TU Darmstadt am 21.06.2018

Auch in diesem Jahr wird die Konferenz vom Forschungscenter Betriebliche Immobilienwirtschaft (FBI) der TU Darmstadt in Kooperation mit dem Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) und CoreNet Global ausgerichtet. Wie im Vorjahr findet die Hauptveranstaltung im Kongresszentrum Darmstadtium statt. Wir möchten mit dieser Veranstaltung weiter an unserem gemeinsamen Ziel arbeiten, die Property- und die Non-Property-Welt stärker miteinander zu vernetzen.

 

Thematische Ausrichtung der Sommerkonferenz 2018:

Wie verändern die digitale und strukturelle Transformation die Immobilien deutscher Unternehmen?

 

Aktuell verursachen die gesellschaftliche Entwicklung, der ökonomische Wandel und der technologische Fortschritt die wohl massivsten Veränderungen in der Unternehmensumwelt seit dem zweiten Weltkrieg und der Wiedervereinigung. Insbesondere die demografische Entwicklung, der zunehmende globale Wettbewerbsdruck sowie die Digitalisierung erzeugen einen erheblichen Anpassungsdruck auf ganze Industrien, deren Geschäftsmodelle sowie Prozesse und Produkte. Das hat erhebliche Auswirkungen auf die physische Organisation der Arbeit und damit die quantitative und qualitative Nachfrage nach immobiliaren Ressourcen.

 

Vor diesem Hintergrund werden wir folgende Fragen diskutieren:

  • Wie sehen zukunftsfähige Portfolios der Corporates aus?
  • Wie sind zukunftsfähige Nutzungskonzepte zu gestalten?
  • Wie verändern sich Finanzierungen und Mietkonstellationen?

read more